Bilderbuch

Fotos und Texte

Topf und Tiegel

Tropfen
Mögest du zu jedem armen Mann mild und gut sein.
Wärme ihn, kleide ihn und gib ihm zu essen.

Altirischer Segenswunsch

Ein Klick auf das Bild öffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht nötig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ¬© sind urheberrechtlich gesch√ľtzt!

18.12.2007 Posted by | Altirischer Segenswunsch | 6 Kommentare

Zwerge

Tropfen
Wenn die Sonne der Kultur niedrig scheint,
werfen selbst Zwerge lange Schatten.

Karl Kraus, (1874 – 1936)


Quelle: aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild öffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht nötig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ¬© sind urheberrechtlich gesch√ľtzt!

17.12.2007 Posted by | Allgemein | 6 Kommentare

BB-News

17.12.2007 Es gibt Neuigkeiten! ;)
Ab heute kann man sich benachrichtigen lassen, wenn auf einen selbst geschriebenen Kommentar ein weiterer Kommentar gekritzelt wird. Da gibt es unter dem Kommentarfeld so ein kleines  Kästchen, welches man anhäkeln kann.
Theoretisch m√ľ√üte das gut arbeiten, aber ich kann die Wirksamkeit dieser Funktion schlecht selbst pr√ľfen. Es w√§re gut, wenn ich von euch eine R√ľckmeldung √ľber funktionieren oder nichtfunktionieren bekommen k√∂nnte. Danke schon mal!

7.12.2007: So, ich zuppel das mal wieder nach oben, es k√∂nnte ja sein, dass noch 50 andere Bilderbuchbesucher ihre W√ľnsche anmelden wollen. ;)
Entschieden ist das ja noch nicht, da es ja einen Wunsch danach gibt und ich die Funktion eigentlich auch als gut empfinde. Aber nun muß ich mir damit vielleicht nicht irgendwelchen Druck machen? ;)

Au√üerdem k√∂nnte ich hier ja immer kurz die Neuigkeiten im Bilderbuch vorstellen und ihr k√∂nnten hier eure W√ľnsche hinterlassen oder Bescheid sagen, wenn etwas nicht ordentlich funktioniert.
Das man Smilies in die Kommentare einf√ľgen kann, habt ihr ja sicher schon entdeckt. Da werde ich auch noch mal ein wenig dran √§ndern. Mir war da nur wichtig, dass mein Lieblingssmilie mit auftaucht. Welcher k√∂nnte denn das sein? ;)

5.12.2007: Nur mal kurz eine Frage. Wäre es sinnvoll, wenn man sich per Mail Benachrichtigen lassen könnte, wenn auf einen selbst geschriebenen Kommentar weitere Kommentare geschrieben werden?
Falls ihr das als gut empfinden w√ľrdet …. technisch w√§re das sicher drin, es w√ľrde dann aber halt ein paar Tage dauern, bis ich das hier eingebunden h√§tte. :wink:

Liebe Gr√ľ√üe an euch alle

Jörg

17.12.2007 Posted by | BB-News | 9 Kommentare

Macht hoch die T√ľr …

Tropfen
Macht hoch die T√ľr
die Tor macht weit …

Georg Weißel (1590 Р1635)

Ein Klick auf das Bild öffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht nötig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ¬© sind urheberrechtlich gesch√ľtzt!

16.12.2007 Posted by | Advent | 7 Kommentare

Arzt und Advent

Also: :wink:

Am Donnerstag waren Maxl und ich bei unserem Hausarzt. Der Zeh sieht zwar relativ gut aus, tut aber immer noch weh. Der Doc war recht zufrieden, hat eine Salbe verschrieben und gemeint, dass Max vielleicht doch ohne OP davonkommt. Irgendwann sollten wir aber mal eine medizinische Fußpflege aufsuchen. Na mal sehen wie das weitergeht.
Am Freitag waren wir dann bei meinem hei√ügeliebten Arzt. Der Befund vom MRT war da und gl√ľcklicher weise wurde festgestellt, dass nichts am Knochen kaputt ist. Aber irgendeine Schwellung im Kn√∂chel noch Schwierigkeiten macht. Die Schiene soll Maxl weitertragen und am 28.12. haben wir den n√§chsten Termin bei ihm.
Ganz toll ist das zwar alles nicht, denn Maxl kann immer noch nicht in die Schule gehen. Da er mit den beiden Schienen und der Zehe noch nicht wirklich gut vorankommt. Gerade das Treppenabwärtssteigen macht ihm doch Probleme. Es wäre nun das blödeste, wenn er noch einmal im Schulhaus hinfällt und sich am Ende noch irgendwas an den Armen verletzt.
Also mu√ü er zu Hause lernen. Besser gesagt er m√ľ√üte. So richtig Elan legt er nicht an den Tag. Mir wird Angst und Bange, wenn ich daran denke, was er alles nachholen mu√ü.

Gestern Abend waren wir auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt. Mann, war das ein Gew√ľhle! Erst als die Gesch√§fte 20 Uhr geschlossen hatten, wurde es etwas ruhiger.
Aber wir wußten ja, auf was wir uns eingelassen hatten und haben die Menschenmenge mit Geduld ertragen.
Also, Gl√ľhwein, Roster, frische Waffeln und gebrannte Mandeln schmecken am allerbesten, wenn man sie auf einem Weihnachtsmarkt auffuttern kann.

Diese Wochenende war das Erste in diesem Advent, welches ich mit etwas mehr Ruhe und Zufriedenheit verleben konnte. In der kommenden Woche sind noch ein paar Dinge zu erledigen, aber alles √ľberschaubar. So dass ich viellecht auch endlich zeit finde, in aller Ruhe ein paar Fotos zu machen. In den letzten Wochen hatte ich daf√ľr einfach keine Zeit, wie man hier ja sehen kann.

16.12.2007 Posted by | gekritzel | 6 Kommentare

Andere Bilderbuchseiten: