Bilderbuch

Fotos und Texte

waschen

Foto
Unsere Seele mu├â┼Ş,
wenn sie nicht verkommen will,
jeden Tag ihre W├â┬Ąsche wechseln.


Gottfried Keller, (1819 – 1890)

Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

03.02.2009 Humorig, Nachdenklich | 6 Kommentare

6 Kommentare

  1. Wie bitte wechselt eine Seele ihre W├â┬Ąsche? :ponder_tb:

    Comment by Barbara | 4. Februar 2009

  2. @ Barbara: Das frage ich mich auch.

    *************

    Boah J├â┬Ârg, das Foto ist in meinen Augen ein Kunstwerk. Ja, sogar ein erotisches Kunstwerk. Einfach klasse!

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe
    Andrea

    Comment by Andrea Redmann | 4. Februar 2009

  3. Da kann ich mich Andrea nur anschlie├â┼Şen … toll fotografiert und toll gesehen :thumbup_tb:
    und ich denke, wenn wir hier so sch├â┬Âne Bilder anschauen und uns ├â┬╝ber die Texte Gedanken machen, dann waschen wir damit auch unsere Seele vom Alltagsm├â┬╝ll frei.
    Einen sch├â┬Ânen Tag – Euch allen – w├â┬╝nscht Eva :))

    Comment by Eva | 4. Februar 2009

  4. Hilfe, meine W├â┬Ąsche ist zu klein f├â┬╝r meine gro├â┼Şe Seele…

    Interessantes Foto. Gut gemacht!

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe
    Karin

    Comment by Karin | 4. Februar 2009

  5. Interessantes Foto ;o)
    Gottfried Keller dagegen gibt mir Stoff zum Nachdenken…. Tja, was meine Seele angeht, wird sie zur Zeit morgens und abends von den Katzen gewaschen;o)Somit ist sie sehr gut dran, sie kriegt 2x pro Tag einen Wechsel, was nicht jede Seele von sich sagen kann und das ist doch auch was… :innocent1_tb:
    Dies ist grade eine spontane positive Erkenntnis f├â┬╝r mich pers├â┬Ânlich und es freut mich, dass ich durch das Bilderbuch auf diese Freude gestossen bin :thumbup_tb:
    Ganz liebe Grüsse
    Brigida

    Comment by Brigida | 4. Februar 2009

  6. Wow … “erotische Kunst”! Danke! :-)

    Wie die Seele ihre W├â┬Ąsche wechselt? So richtig wei├â┼Ş ich das auch nicht, aber ich denke, das man sich, wenn sie die W├â┬Ąsche gewechselt hat, dann innerlich so f├â┬╝hlt, wie man sich ├â┬Ąu├â┼Şerlich nach einem sch├â┬Ânen Duschvergn├â┬╝gen f├â┬╝hlt. :wink1_tb:

    Vielen Dank euch allen. freut mich, dass euch das Foto so gut gef├â┬Ąllt!

    Comment by J├â┬Ârg | 4. Februar 2009

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.