Bilderbuch

Fotos und Texte

Unnütz

Tropfen
Niemand ist nutzlos in dieser Welt,
der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens, (1812 – 1870)

Quelle: aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

23.02.2008 Nachdenklich | 7 Kommentare

7 Kommentare

  1. Ich war gestern Abend im Kino und habe mir den Film “Unsere Erde” angeschaut. Irgendwie musste ich bei dem Spruch spontan an disen Film denken. Niemand auf dieser Welt ist nutzlos und alles geh├â┬Ârt irgendwie zusammen… Ich finde es allerdings schlimm, welche B├â┬╝rde wir Menschen dieser Erde zumuten.

    Euch allen einen sch├â┬Ânen Sonntag
    Jürgen

    Comment by Jürgen | 24. Februar 2008

  2. Heute kann ich ausnahmesweise mal keinen Zusammenhang zwischen Foto und Text herstellen :unsure_tb:

    Dem Text stimme ich zwar grunds├â┬Ątzlich zu, aber jeder sollte darauf bedacht sein, sich durch seine Mitmenschen nicht zu viel aufb├â┬╝rden zu lassen.
    Auch das “Nein-Sagen” muss erlaubt sein!

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe, Edith

    Comment by Edith T. | 24. Februar 2008

  3. Das ist sehr wahr. Der Wert eines Lebens misst sich sicher nicht am Materiellen oder ├â┬Ąu├â┼Şeren Schein. Lieber J├â┬Ârg, ist das der Samenstand einer Bl├â┬╝te? Aber welcher?
    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe
    Elke :smile1_tb:

    Comment by Elke | 24. Februar 2008

  4. @ Jürgen:
    Den Film kenne ich nicht, aber ich werde mich jetzt danach kundig machen. Hast mich neugierig gemacht. :wink1_tb:

    @ Edith:
    Keinen Zusammenhang? Ganz einfach, dass Foto ist eigentlich unn├â┬╝tz …. :wink1_tb:
    Stimmt, zuviel sollte man sich nicht aufbürden lassen, sonst dauert es nicht lange und man wird anderen eine Last.

    @ Elke:
    Das Ding hing an einer Eiche, aber wie eine Eichel sah es nicht aus. So richtig bin ich da auch nicht schlau draus geworden. :mellow_tb: Mir gefielen die Farben. :wink1_tb:

    Comment by J├â┬Ârg | 24. Februar 2008

  5. Ich glaube, in diesen “Dingern” h├â┬Ąngen die Eicheln, bevor sie runter fallen. Manchmal sind diese H├â┬╝tchen noch an den Eicheln dran – oder?

    Comment by Edith T. | 25. Februar 2008

  6. Hallo J├â┬Ârg,

    wenn Du neugierig bist dann schau hier:

    http://www.unsere-erde-derfilm.de/

    Ich pers├â┬Ânlich finde den Film sehenswert und wenn ich Deine Natur- Bilder hier sehe, denke ich, das er Dich auch begeistern wird.

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe
    Jürgen

    Comment by Jürgen | 25. Februar 2008

  7. @ Edith: Ja, das kenne ich auch so, aber die Dinger waren kugelrund und hatten keinen Platz für die Eichel. Merkwürdig.

    @ Jürgen: Danke für den Link, den Film habe ich mir vorgemerkt!

    Comment by J├â┬Ârg | 25. Februar 2008

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.