Bilderbuch

Fotos und Texte

Ostermorgen

Foto OstermorgenLicht und blau der Ostermorgen,
Steigt vom Himmelszelt hernieder;
Wie da gleich die V├â┬Âgel sorgen,
Horch! im ganzen Walde Lieder!

Über Wiesen, über Haiden
Liegt der Tau, wie Engelssegen,
Grün die Wipfel, in den Weiten
Pilger auf den Kirchenwegen.

Und die Glocken, wie sie klingen
Hier und dorten, aller Orten,
Wie sie s├â┬╝├â┼Şe Kunde bringen,
Da├â┼Ş dem Tod sein Tod geworden.

O, es ist kein Haus verborgen,
Keine Seele so verloren,
Jeder naht der Ostermorgen,
K├â┬╝ndend, da├â┼Ş sie gotterkoren.

Gr├â┬╝├â┼Ş` ihn, gleich demMorgenrote,
Das verscheucht die n├â┬Ącht`gen Sorgen!
Gottwillkommen, Himmelsbote,
Lichter, blauer Ostermorgen!



Franz Alfred Muth, (1839-1890)

Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

11.04.2009 Posted by | Frühling | 5 Kommentare

Gef├â┬Ąngnis

Foto Jeder lebt hinter einem Gitter,
das er mit sich herumtr├â┬Ągt.


Franz Kafka, (1883 – 1924)

Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

11.04.2009 Posted by | Nachdenklich | 7 Kommentare

Andere Bilderbuchseiten: