Bilderbuch

Fotos und Texte

spiegelei

Foto



Heute freue ich mich wieder auf eure Gedanken. ;-)
Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

22.04.2009 Allgemein | 6 Kommentare

6 Kommentare

  1. wundersch├â┬Ân hast Du den Michel gespiegelt … das habe ich auch in Hamburg eingefangen :) … ach der Michel ist toll vor allem oben und innen *schw├â┬Ąrm*
    LG von Eva

    Comment by Eva | 22. April 2009

  2. Dieses Motiv ist faszinierend sch├â┬Ân, ich liebe solche ungew├â┬Âhnlichen Perspektiven sehr!
    Deine neue Kamera macht sich gut :bye_tb:

    Comment by Beate | 23. April 2009

  3. @ Eva:
    In der Kirche waren wir leider nicht, dafür hat auch die Zeit nicht gereicht. Ein Wochenende ist einfach zu kurz. :-)

    @ Beate:
    ├â┼ôber die 5D war ich in Hamburg auch sehr froh, denn die Lichtbedingungen waren nicht optimal. Keine Wolke am Himmel und strahlender Sonnenschein und immer eine steife Brise haben mich vor ganz sch├â┬Âne Probleme gestellt. Mit der 350D h├â┬Ątte ich da viel mehr Arbeit gehabt.
    Freut mich, dass Dir das Foto gef├â┬Ąllt, mir gef├â┬Ąllt es n├â┬Ąmlich auch sehr! :-)

    Comment by J├â┬Ârg | 23. April 2009

  4. Lieber J├â┬Ârg … ich habe gerade Deinen Kommentar an Beate gesehen … ich war ja zeitgleich mit Dir auf R├â┬╝gen und hatte auch gro├â┼Şe Schwierigkeiten beim Fotografieren … liegt das an den starken Kontrasten, die die Kameras unterschiedlich gut packen ?
    Und warum kam Deine neue Kamera gut mit den Lichtverh├â┬Ąltnissen zurecht ?
    LG von Eva

    Comment by Eva | 23. April 2009

  5. Ja liebe Eva, durch die grelle Sonne sind die Helligkeitsunterschiede so gro├â┼Ş, dass man mit jeder Kamera Schwierigkeiten hat, die Fotos ausgewogen zu belichten. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort: “Von elf bis drei hat der Fotograf frei” ;-)
    Ich habe mir immer so geholfen, dass ich die Fotos unterbelichtet habe, um in den hellen Stellen noch genug Zeichnung zu haben und dann mittels EBV die dunklen Stellen aufzuhellen. Damit handelt man sich aber ganz fix Helligkeitsrauschen ein.
    Die 5D ist schon von Haus rausch├â┬Ąrmer durch den gro├â┼Şen Sensor und dann ist ihr Dynamikumfang gr├â┬Â├â┼Şer. Dadurch ist die Bearbeitung der Fotos dann nicht ganz so aufw├â┬Ąndig.
    Gute Fotografen bekommen eine ausgewogene Belichtung sicher auch bei solch widrigen Umst├â┬Ąnden besser hin als ich und m├â┬╝ssen danach am Rechner nicht so viel korrigieren um zu vorzeigbaren Fotos zu gelangen.
    Und davon bin ich halt noch ein ganzes Stück entfernt. :-)

    Comment by J├â┬Ârg | 24. April 2009

  6. Dankesch├â┬Ân, lieber J├â┬Ârg f├â┬╝r die ausf├â┬╝hrliche Erkl├â┬Ąrung … ich lerne halt auch so St├â┬╝ck f├â┬╝r St├â┬╝ck dazu … und bitte stell Dein Licht nicht unter den Schefel … f├â┬╝r einen Hobbyfotograf bist Du ein super Fotograf ! … von Dir k├â┬Ânnen wir noch viel lernen … herzliche Gr├â┬╝├â┼Şe aus Franken von Eva :)

    Comment by Eva | 26. April 2009

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.