Bilderbuch

Fotos und Texte

Zuckerb├â┬Ącker

Tropfen
In der Weihnachtsb├â┬Ąckerei
gibt es manche Leckerei.
Zwischen Mehl und Milch
macht so mancher Knilch
eine riesengro├â┼Şe Kleckerei.
In der Weihnachtsb├â┬Ąckerei,
in der Weihnachtsb├â┬Ąckerei.


Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis:
Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!


10.12.2007 Advent | 7 Kommentare

7 Kommentare

  1. So viel Heimlichkeit
    in der Weihnachtszeit!
    In der Küche riecht es lecker,
    ├â┬Ąhnlich wie beim Zuckerb├â┬Ącker.
    So viel Heimlichkeit
    in der Weihnachtszeit!

    :grin: :grin:

    Comment by claudi | 10. Dezember 2007

  2. Guten Morgen J├â┬Ârg, hmmmmmmm riecht es hier guhut :wink:

    Ein leckeres Foto und eines des sch├â┬Ânsten Lieder zu selbstgebackenen Pl├â┬Ątzchen. Da muss man einfach mit singen :lol:

    Sch├â┬Ân, dass Johanna wieder zu Hause ist und Max werden die s├â┬╝├â┼Şen Sachen auch abgelenkt haben.

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe, Helga

    Comment by Helga | 11. Dezember 2007

  3. Dieses Lied von Rolf und seinen Freunden wird mich wohl ein Leben lang verfolgen. :lol: Aber angenehm verfolgen. Wenn die Familie am Sonntag gemeinsam beim Fr├â┬╝hst├â┬╝ck sa├â┼Ş, geh├â┬Ârte diese Musik einfach dazu. Meine *damals noch kleine* Tochter bestand darauf. Eine sch├â┬Âne Erinnerung…

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe,
    Jürgen

    PS.: Heute, wo der *Knilch* gro├â┼Ş ist, sind die Kleckereien nicht kleiner…. :razz:

    Comment by Jürgen | 11. Dezember 2007

  4. lecker, lecker … :)
    Adventsgr├â┬╝├â┼Şe von Eva

    Comment by Eva | 11. Dezember 2007

  5. Wo ist das Rezept geblieben
    von den Pl├â┬Ątzchen, die wir lieben?
    Wer hat das Rezept verschleppt?
    Na, dann müssen wir es packen,
    einfach frei nach Schnauze backen.
    Schmei├â┼Şt den Ofen an und ran.

    Ich liebe dieses Kinderlied! Hab’s neulich auch zu meinem Pl├â┬Ątzchenbild zitiert. Es d├â┬╝rfte wohl das erfolgreichste Kinderweihnachtslied des letzten Jahrhunderts sein.

    Brauchen wir nicht Schokolade,
    Honig, Nüsse und Sukkade
    und ein bisschen Zimt?
    Das stimmt!
    Butter, Mehl und Milch verrühren,
    zwischendurch einmal probieren
    und dann kommt das Ei: Vorbei!

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe
    Elke

    Comment by Elke | 11. Dezember 2007

  6. Ihr habt also gebacken!
    Das habe ich mit meinen Kindern auch immer so gerne gemacht. Die Ausstechpl├â┬Ątzchen waren am beliebtesten :smile:
    Jetzt mache ich das immer alleine und hoffe schon aus diesem Grund, dass ich irgendwann mal Enkelkinder bekomme. Dann macht’s wieder mehr Spa├â┼Ş :mrgreen:

    Es freut mich, lieber J├â┬Ârg, dass es bei Euch anscheinend wieder besser l├â┬Ąuft!!!

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe, Edith

    Comment by Edith T. | 11. Dezember 2007

  7. @ Claudi:
    :grin: Vielleicht bekommst du ja auch noch etwas von der Weihnachstheimlichkeit mit!

    @ Helga:
    Da kannst du sicher sein, dass die Pl├â┬Ątzchenbackorgie Maxl und seinem Kumpel einen Rie├â┼Şenspass bereitet hat. Die beiden habne derartig rumgealbert … wie kleine Kinder. :grin:

    @ Jürgen:
    Johanna hat auch eine Lieblings-CD “Die Vogelhochzeit”. Die kann sie stundenlang immer wieder h├â┬Âren und es wird ihr nicht langweilig. Ist ja auch sch├â┬Ân, wenn es ihr gef├â┬Ąllt und es gibt viel schlimmer Musik, als die Kinderlieder! :wink:

    @ Eva:
    Stimmt, die Pl├â┬Ątzchen schmecken wirklich lecker … und sind viel zu schnell alle! :wink:

    @ Elke:
    Das k├â┬Ânnte durchaus sein Elke! Ganz ehrlich … durch deine Pl├â┬Ątzchenbackgeschichte bin ich auf die Idee gekommen, das auch zu verwenden. :wink:

    @ Edith:
    Die Ausstechpl├â┬Ątzchen waren bei den beiden Kerlchen auch sehr beliebt. Sie h├â┬Ątten am liebsten auch den Osterhasen, das Osterlamm und dergleichen mit verwendet. Es hat M├â┬╝he gekostet, sie von dem Vorhaben abzubringen! :wink:
    Und irgendwie ist es Maxl dann gelungen, zumindest eine Entenform zu verwenden. Die haben wir dann halt zur Weihnachtsgans erkl├â┬Ąrt. :lol:
    Am kommenden Sonnabend soll noch ein Spektakel stattfinden. Dann auch mit Johanna. :wink:

    Comment by J├â┬Ârg | 11. Dezember 2007

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.