Bilderbuch

Fotos und Texte

Sonne

Tropfen
Nimm den Menschen die Liebe,
und du hast der Welt die Sonne genommen.

Ambrosius, (um 340 – 397)

Quelle: aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├Âffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ┬ę sind urheberrechtlich gesch├╝tzt!

13.06.2008 Allgemein, Kummer Sorge | 3 Kommentare

3 Kommentare

  1. Die Sonne hat wohl schon “├╝ber sehr Vielem geschienen”, was wir Menschen als Liebe bezeichnen.

    Ein interessanter, nachdenkenswerter Spruch. Dazu die Jahreszahl in der er entstanden ist……..
    Dein Foto dazu bringt die Nachdenkensstimmung dazu auf.

    Ein sch├Ânes und liebevollees Wochenende!

    Comment by Barbara | 14. Juni 2008

  2. Eine wundersch├Âne, aber leicht unheimliche, d├╝stere (Abend-?)Stimmung.

    Comment by april | 14. Juni 2008

  3. @ Barbara:
    Danke Barbara. Mal gut, dass den Menschen bis jetzt die Liebe noch nicht genommen wurde und die Sonne immer noch das Drama auf der Erde bescheint. :wink1_tb:

    @ April:
    Ja April, das ist am sp├Ąten Nachmittag entstanden, als der Saharasand in der Atmosph├Ąre f├╝r eine leicht merkw├╝rdige Stimmung sorgte. Freut mich, dass das ein wenig r├╝berkommt! :-)

    Comment by J├Ârg | 14. Juni 2008

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.