Bilderbuch

Fotos und Texte

Rad

Tropfen
Das schlechteste Rad am Karren
macht den gr├â┬Â├â┼Şten L├â┬Ąrm.

Deutsches Sprichwort

Quelle: aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

22.05.2008 Humorig | 9 Kommentare

9 Kommentare

  1. …. und die schlechteste Strasse unterst├â┬╝tzt es beim L├â┬Ąrmmachen?

    Ein interesanter Spruch.

    Comment by Barbara | 23. Mai 2008

  2. funktioniert die Editierm├â┬Âglichkeit nicht mehr? Ich wollte noch das fehlende “s” nachtr├â┬Ąglich einf├â┬╝gen. Aber es geht nicht.

    Comment by Barbara | 23. Mai 2008

  3. Das Bild finde ich heute interessanter als den Spruch.
    Die Kombination ist allerdings gut gelungen.

    Nun zu meiner Kritik am Spruch:

    Ich dachte im ersten Moment: Die kann ja nur ein deutsches Sprichwort sein. Mich st├â┬Ârt die “gesteigerte” Aussage.

    Reicht es nicht zu sagen: Das schlechte Rad am Karren
    macht gro├â┼Şen L├â┬Ąrm. ?

    Ruhige Gr├â┬╝├â┼Şe
    Andrea

    Comment by Andrea Redmann | 23. Mai 2008

  4. Hallo Andrea,

    “dein” Satz sagt aber etwas anderes aus:
    Das hei├â┼Şt bei dir dann, die anderen R├â┬Ąder k├â┬Ânnen auch gro├â┼Şen L├â┬Ąrm machen. Und wer den gr├â┬Â├â┼Şten macht, ist (noch) nicht klar.

    Alle L├â┬Ąrm machen, das k├â┬Ânnen sie beim Sprichwort oben nat├â┬╝rlich auch – aber den gr├â┬Â├â┼Şten L├â┬Ąrm macht hier auf jeden Fall das schlechteste Rad.

    Gru├â┼Ş!
    Heide

    Comment by Heide | 23. Mai 2008

  5. wenn jemand das schlechteste Rad mit dem Material aus dem Verbandskasten verbinden w├â┬╝rde, w├â┬Ąre es das Leiseste, aber trotzdem nicht das Beste.

    Comment by Barbara | 23. Mai 2008

  6. Hallo Heide!

    Mir geht es doch eigentlich nur darum, dass ich nat├â┬╝rlich daf├â┬╝r bin, dass Sprichw├â┬Ârter und auch andere Aussagen zur Meinungsbildung beitragen sollen, aber warum dieses extreme bzw. gesteigerte Bewerten bzw. Urteilen? L├â┬Ąuft man da nicht Gefahr nur in eine Richtung zu schauen?

    ├â┼ôbertragen auf “heutige” Fahrzeuge: Heutzutage kann es passieren, dass beim Bremsen nur ein Reifen laut quietscht. Es w├â┬Ąre ein “grober” Fehler, wenn “Fachmann” dann nur den Reifen pr├â┬╝fen w├â┬╝rde.

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe
    Andrea

    Comment by Andrea Redmann | 23. Mai 2008

  7. Hallo Andrea,

    also ich kenn mich weder mit Autos und erst recht nicht mit W├â┬Ągen alter Fassion aus.
    Ich vermute, das Sprichwort beruht auf Erfahrung.

    Aber es ist nie verkehrt, wenn man nicht stur nur auf einen Fleck starrt.

    *winke*
    Heide

    Comment by Heide | 23. Mai 2008

  8. Viele Sprichw├â┬Ârter sind wohl aus gemachten Erfahrungen – die wiedrumaber doch nicht f├â┬╝r alles und alle gelten k├â┬Ânnen – oder wollen einfach manipulieren.
    Z.B. am Abend wird er Faule flei├â┼Şig. Der reine Manipulationsversuch, oder? Ist es doch egal, wann man seine Arbeit macht. Doch irgedwem schien es nicht zu passen, also mu├â┼Şte ein Sprichwort her *g*.

    Wer sagte doch gleich: lerne die Regeln dann brich sie?

    Wahrscheinlich tr├â┬Ągt ALLES was man so erlebt, h├â┬Ârt ect. zur Meinungsbildund bei. Leider nicht immer zuu einer sachlichen und hilfreichen.

    Aber wir lernen ja alle noch.

    Comment by Barbara | 24. Mai 2008

  9. Es ist richtig wohltuend eurer Diskussion zu folgen. Zum einen der Gedanken wegen, die aufgeworfen werden und zum anderen wegen eurer sachlichen Art. In anderen Foren w├â┬Ąre es schon l├â┬Ąngst zum Eklat gekommen. :wink1_tb:
    Vielen vielen Dank dafür!

    Comment by J├â┬Ârg | 24. Mai 2008

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.