Bilderbuch

Fotos und Texte

Nager

Tropfen
Wem Zweifel an dem Herzen nagt,
dem ist der Seele Ruh├óÔéČÔäó versagt.

Wolfram von Eschenbach, (um 1170 – um 1220)

Quelle: aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

29.04.2008 Allgemein | 6 Kommentare

6 Kommentare

  1. Was f├â┬╝r ein tolles Bild, lieber J├â┬Ârg!
    Eichh├â┬Ârnchen einzufangen ist eh nicht einfach – aber dieses Foto verlangt schon Schnelligkeit und / oder viel Geduld!

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe zur Guten Nacht,
    Edith

    Comment by Edith T. | 29. April 2008

  2. Vor allem auch eine geh├â┬Ârige Portion Gl├â┬╝ck liebe Edith! :wink1_tb:
    Danke! Dir auch eine guten Nacht!

    Comment by J├â┬Ârg | 29. April 2008

  3. Das Foto ist wirklich klasse. Ich selbst hatte am Wochenende das Gl├â┬╝ck, ein Eichh├â┬Ârnchen vor die Linse zu bekommen. :clap_tb:

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe
    Jürgen

    Comment by Jürgen | 30. April 2008

  4. Supersch├â┬Ân, lieber J├â┬Ârg. Wo sitzt denn das Eichh├â┬Ârnchen drauf? Das kann man irgendwie ├â┬╝berhaupt nicht erkennen oder ich habe Tomaten auf den Augen. Mir ist heute eins beinahe vor’s Auto gelaufen, aber die sind ja schnell und meine Bremse war’s auch. Ich w├â┬╝nsche dir einen sch├â┬Ânen 1. Mai.
    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe
    Elke

    Comment by Elke | 30. April 2008

  5. @ Jürgen:
    Hab bei dir das Foto vom fl├â┬╝chtenden Eichh├â┬Ârnchen gesehen. Das hatte es aber ziemlich eilig, gut hast du es noch erwischt. Und die anderen Fotos vom Vogelfutterdieb gefallen mir auch! :-)

    @ Elke:
    Das Eichh├â┬Ârnchen hat sich auf dem Rest eines sbgeschnittenen und schon wieder verwachsenen Astes niedergelassen. Der Rand war nur so 2-3 cm breit. Im ersten Moment dachte ich, dass es sich direkt am Baum angekrallt h├â┬Ątte.
    Danke liebe Elke!

    Comment by J├â┬Ârg | 30. April 2008

  6. Hallo J├â┬Ârg,

    das Eichh├â┬Ârnchen (zu sehen in meinem Blog) kommt ├â┬Âfter zu Besuch. Allerdings ist es eher ein Erdnussdieb. :smile1_tb:

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe,
    Jürgen

    Comment by Jürgen | 1. Mai 2008

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.