Bilderbuch

Fotos und Texte

Licht

Tropfen
Aus der Dunkelheit brach ein Licht
und erleuchtete meinen Weg.

Khalil Gibran 1883 – 1931

Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

28.04.2008 Frühling, Hoffnung | 7 Kommentare

7 Kommentare

  1. wundersch├â┬Ân … danke J├â┬Ârg :))

    Comment by Eva | 28. April 2008

  2. Eine wunderbare Text-Bild-Kombination, danke J├â┬Ârg.

    Comment by Barbara | 29. April 2008

  3. Klasse ins rechte Licht gesetzt, lieber J├â┬Ârg!
    Eine wundersch├â┬Âne Kombi :thumbup_tb:

    Comment by Edith T. | 29. April 2008

  4. Hallo J├â┬Ârg, wie ich sehe, hast du nichts verlernt :smiley2_tb: :smiley2_tb:

    Wundersch├â┬Ân ist das Bild und sehr passende Worte dazu.

    Ganz viele liebe Gr├â┬╝├â┼Şe, Helga

    Comment by Helga | 29. April 2008

  5. supergenial!! :clap_tb: sei lieb gegrüsst, Martha

    Comment by Martha | 29. April 2008

  6. Sehr sch├â┬Ân hast du die Bl├â┬╝te fotografiert, tolle Sch├â┬Ąrfe.
    Viele Gr├â┬╝├â┼Şe
    Rolf.

    Comment by Rolf | 29. April 2008

  7. Ganz herzlichen Dank euch allen! Das freut mich ehrlich, dass euch Foto und Spruch gefallen, denn für mich ist das eines der wenigen Fotos, die mir in letzter Zeit wirklich gut gelungen scheinen. :smile1_tb:
    Vielleicht habe ich doch noch nicht alles verlernt @Helga! :wink1_tb:

    Comment by J├â┬Ârg | 29. April 2008

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.