Bilderbuch

Fotos und Texte

Danke!

Vielen, vielen lieben Dank f├â┬╝r die Guten W├â┬╝nsche zum Weihnachtsfest und f├â┬╝r das neue Jahr, die uns hier im Bilderbuch, per Mail oder “wirklicher” Post erreicht haben.

Die letzten Wochen vor dem Fest waren noch einmal angef├â┬╝llt mit Stre├â┼Ş. Zu all dem schon einmal geschilderten haben sich noch ein paar “Kleinigkeiten” gesellt, die unbedingt erledigt werden mu├â┼Şten (einige davon sind es bis jetzt leider noch immer nicht). So dass ich mich hier im Internet rar machen mu├â┼Şte. Tut mir wirklich leid, dass ich mich weder hier, noch in anderen Blogs sehen lassen habe. Aber die wenige freie Zeit habe ich dann ├é┬ádoch lieber mit der Familie verbracht, oder mich um Geschenke gek├â┬╝mmert, oder den Leutchen mit dem Posaunenchor Weihnachtslieder geblasen, oder Schnee geschippt *st├â┬Âhn*:-)
Und an den Feiertagen habe ich dann so gut es ging├é┬á gefaulenzt und geschlemmt und mich um nichts weiter gek├â┬╝mmert. War richtig sch├â┬Ân!├é┬á ;-)
Eigentlich dachte ich ja, dass ich in den Tagen zwischen den Festen mal richtig viel ├é┬áZeit zum fotografieren finden w├â┬╝rde, denn selbst das habe ich in den letzen Wochen stark vernachl├â┬Ąssigen m├â┬╝ssen, aber bis jetzt hat das auch noch icht richtig geklappt. Vielleicht morgen, da soll es zwar ar…kalt werden, aber endlich auch die Sonne scheinen. Und ab Mittag h├â┬Ątte ich frei. Morgens mu├â┼Ş ich Johanna versorgen, (Katrin mu├â┼Ş leider auf Arbeit) und Max f├â┬Ąhrt am sp├â┬Ąten Vormittag mit der “Jungen Gemeinde” zu einer Silvesterrr├â┬╝stzeit noch Neukirch. Und dann k├â┬Ânnte ich vielleicht … ├é┬á;-)

Bitte seid mir nicht b├â┬Âs, wenn ich mich auch in den kommenden Tagen noch nicht wieder intensiver mit dem Internet besch├â┬Ąftigen kann. Ein paar freie Minuten f├â┬╝r mich habe ich wirklich dringend n├â┬Âtig.

28.12.2010 gekritzel | 6 Kommentare

6 Kommentare

  1. Lieber J├â┬Ârg,
    wenn ich bedenke, was bei Dir alles zu regeln ist, dann kann ich Deine Sehnsucht nach Ruhe und Entspannung sehr gut nachvollziehen :smile1_tb:
    Auch ich bin am Ende dieses Jahres sehr ausgelaugt – allerdings ist mein Blog und die Arbeit daran momentan noch Entspannung f├â┬╝r mich :wink1_tb:
    Ich bin aber auch nicht t├â┬Ąglich dabei so wie Du, sondern nur alle paar Tage. Das ist ├â┬╝berschaubar, auch was den Arbeitsaufwand betrifft.
    Schnee und Sonne dazu – das g├â┬Ąbe ja tolle Fotos, lieber J├â┬Ârg!
    Ich wünsche Dir dass Du es schaffst, Dich auf die Socken zu machen und mit der Kamera loszuziehen.
    Die Ergebnisse Deiner Foto-Tour würde ich gerne hier bestaunen!

    Einen ganz lieben Gru├â┼Ş, auch an Deine Familie, von
    Edith

    Comment by Edith T. | 29. Dezember 2010

  2. Die Fotomotive sind doch eh unter einer Schneedecke versteckt :mrgreen:
    Lieber J├â┬Ârg, du hast doch bereits viel Zeit gewidmet, f├â┬╝r Menschen und Dinge die dir wichtig sind! Deshalb setzt dich nicht unter Druck. Ich w├â┬╝nsche dir, dass du bald Gelegenheit hast, das zu tun, was du f├â┬╝r dich ganz allein brauchst. Solche Zeiten sind f├â┬╝r jeden wichtig.
    Das Schneeschippen hat dir sicher inzwischen genug Muskeln beschafft, dass du egal wie weit deine zukünftigen Wege sein werden, dir die Kamera nicht zu schwer sein wird. :innocent1_tb:

    Schneeschippen ist besonders auf l├â┬Ąngeren Wegen ganz sch├â┬Ân kraft”spendend”. Nicht immer sind es nur 5 cm Pulverschnee…

    Was ist eigentlich eine Silvesterrüstzeit?

    Gute, ruhige und erholsame Tage wünsche ich dir und deiner Familie!

    Comment by Barbara | 29. Dezember 2010

  3. Lieber J├â┬Ârg,
    ein paar freie Minuten f├â┬╝r dich selbst hast du wirklich nicht nur dringend n├â┬Âtig, sondern auch mehr als verdient. Und deshalb solltest du dir NIE ein schlechtes Gewissen machen, wenn du sie dir nimmst.
    Schlie├â┼Şlich ist es wohl wahr, dass das reale, wirkliche Leben den Vorrang vor dem “internetten Leben” bekommen muss.

    Danke f├â┬╝r all deine Fotos und die ausgew├â┬Ąhlten Texte dazu.
    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe verbunden mit allen guten W├â┬╝nschen f├â┬╝r das neue Jahr!
    Karin

    Comment by Karin | 29. Dezember 2010

  4. Ja liebe Edith, im Bilderbuch ist doch tats├â┬Ąchlich jeden Tag eine neuen Seite zu sehen … mal mehr, mal weniger sehenswert. Das m├â┬╝├â┼Şte ich sicher nicht machen, aber ich kenne mich, wenn ich einmal anfange zu schlampern …. :wink1_tb:
    Und ganz ehrlich, das Foto und Text zusammenstellen mache ich sehr gern. Ansonsten h├â┬Ątte ich das bisher sicher nicht so durchgezogen.
    Heute war es wirklich ar…kaltich ( -17,4├é┬░C !) und ich trotzdem mit der Kamera unterwegs. Aber ich mu├â┼Ş das fotografieren wohl erst wieder erlernen. (Oder ich war in Gedanken irgendwo anders. ;) )

    Ohh Barbara, die Schneeschipperei ist mittlerweile fast ein Hobby geworden. Heute mu├â┼Şte ich gar nicht … mir hat richtig was gefehlt! Und unter 40cm ist das eh nur spielerei. :mrgreen:
    Silvesterr├â┬╝stzeit: Max geht in die “Junge Gemeinde”, eine “Organisation der evangelischen Kirche f├â┬╝r Jugendliche nach der Konfirmation. Aber Du darfst Dir da keine fr├â┬Âmmelnden, lebensfremden Kinderchen vorstellen, die lieb, artig und inbr├â┬╝nstig Chor├â┬Ąle singen. Zu meiner Zeit hatten wir viele Ideen, bei deren Verwirklichung unsere Betreuer graue Haare bekommen haben. :mrgreen:
    Aber wir haben auch sehr ernst ├â┬╝ber Gott und die Welt und alles was sich dazwischen befindet, diskutiert. Und daran wird sich nichts ge├â┬Ąndert haben.
    Und manchmal f├â┬Ąhrt die ganze Bande f├â┬╝r ein paar Tage in eine Herberge und verbringen gute Stunden zusammen. (Die Betreuer wohl auch ein paar aufregende :wink1_tb: )
    Und jetzt sind sie halt über Silvester Neukirch. Er ist übrigens gut dort angekommen.

    Du hast recht Karin, das reale Leben und die Familie steht im Vordergrund. Ganz sicher! Aber hier im Internet durfte ich auch sehr liebenswerte Menschen kennenlernen, deren Wohl und Wehe mir inzwischen nicht egal ist. Und irgendwie ist es schon schade, wenn mir die Zeit fehlt, um diese Kontakte entsprechend gut zu pflegen. :sad_tb:

    Euch allen herzlichen Dank für die guten Wünsche! :bye_tb:

    Comment by J├â┬Ârg | 29. Dezember 2010

  5. Lieber J├â┬Ârg,

    nun komm ich auch noch mit einem Kommentar nachgekleckert… Ich finde, Du umsorgst uns mit Deinen t├â┬Ąglichen Beitr├â┬Ągen schon rundum und alles, was dar├â┬╝ber hinaus geht, ist eben ein Leckerli, was wir genie├â┼Şen d├â┬╝rfen.

    Du schreibst, Du machst Deine t├â┬Ąglichen Postings gerne – aber ich wei├â┼Ş ja aus eigener Erfahrung, da├â┼Ş das auch oft mit einer Erwartungshaltung verbunden ist – sowohl von den LeserInnen als auch von und an sich selbst…

    Ich bedanke mich jedenfalls ganz herzlich f├â┬╝r Deine M├â┬╝hen, Du wei├â┼Şt ja, da├â┼Ş ich immer wieder gerne auf Deine Kombis zur├â┬╝ckgreife. Insbesonders Deine Segenw├â┬╝nsche zum Neuen Jahr haben es mir angetan – auch daf├â┬╝r ein dickes Lob und vielen Dank – bestimmt bekommst Du irgendwann dazu noch eine Mail!

    Ganz liebe Gr├â┬╝├â┼Şe von
    Christa
    :bye_tb:

    Comment by Zitante Christa | 30. Dezember 2010

  6. Lieber J├â┬Ârg,

    ich m├â┬Âchte Euch einen guten Rutsch w├â┬╝nschen und dass 2011 f├â┬╝r Euch ein gl├â┬╝ckliches und m├â┬Âglichst gesundes Jahr wird.

    Ich freue mich t├â┬Ąglich an Deinen Bildern und Spr├â┬╝chen, auch wenn ich wenig kommentiere.

    Herzliche Gr├â┬╝├â┼Şe aus dem Frankenland von Eva :-))

    Comment by Eva | 31. Dezember 2010

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.