Bilderbuch

Fotos und Texte

Frühling

Foto Er ist’sFr├â┬╝hling l├â┬Ą├â┼Şt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
S├â┬╝├â┼Şe, wohlbekannte D├â┬╝fte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen tr├â┬Ąumen schon,
Wollen balde kommen.
-Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Fr├â┬╝hling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!


Eduard M├â┬Ârike, (1804 – 1875)

Quelle: www.aphorismen.de

Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

08.04.2010 Frühling | 4 Kommentare

4 Kommentare

  1. hach ja …. es ist Fr├â┬╝hling …. endlich und wundersch├â┬Ân.

    Ganz liebe Fr├â┬╝hlingsgr├â┬╝├â┼Şe von Eva

    Comment by Eva | 9. April 2010

  2. Das Gedicht ist immer wieder sch├â┬Ân zu lesen und das Veilchen-Foto l├â┬Ąsst mich auf den (dauerhaften) Fr├â┬╝hling hoffen.
    Hier bei uns bl├â┬╝hen die Veilchen auch – aber mittlerweile ist es wieder kalt geworden. Heute Morgen war die Wiese angefroren und auf den Autoscheiben war Eis!!!

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe, Edith T.

    Comment by Edith T. | 9. April 2010

  3. Danke vielmals und die Veilchen haben mitten auf der Terasse zwischen den Verbundsteinen überlebt und blühen in Pracht, sicher über 10 Blüten;o)
    glg Brigida :clap_tb:

    Comment by Brigida | 9. April 2010

  4. Ja, endlich ist er da und ich bin sicher, nach diesem Winter hat ihn jeder ersehnt.
    Lieber J├â┬Ârg,
    ich w├â┬╝nsche dir ein sch├â┬Ânes Wochenende –
    Elke

    Comment by Elke | 9. April 2010

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.