Bilderbuch

Fotos und Texte

Nebel

Tropfen
Ein Mensch mit Frieden in der Seele
ist wie eine Sonne im Haus,
die Nebel und Wolken aufzehrt.

Albert Schweitzer

Quelle: aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├Âffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ┬ę sind urheberrechtlich gesch├╝tzt!

28.12.2007 Miteinander | 8 Kommentare

8 Kommentare

  1. traumhaft sch├Ânes Foto, J├Ârg … bin mal wieder hin und wech :) … danke f├╝rs Zeigen und LG von Eva :)

    Comment by Eva | 28. Dezember 2007

  2. Nebelfotos mag ich sehr, weil sie sehr ausdrucksvoll und stimmig sind – herrliche Aufnahme, J├Ârg, von feinsten!!!
    Lothar :smile:

    Comment by Lothar | 29. Dezember 2007

  3. Da hat die Natur Dir ein Kunstwerk vor das Objektiv gesetzt und Du hast es meisterhaft eingefangen. Einfach wunderbar!

    Herzlichen Dank und liebe Gr├╝├če
    Andrea

    Comment by Andrea Redmann | 29. Dezember 2007

  4. Guten Morgen J├Ârg, nun bin ich aber baff, dass du mich bei wordpress gefunden hast. Danke f├╝r deinen lieben Kommentar. Ich bin noch nicht fertig mit Einrichten. Ich gebe zu, ich tu mich da etwas schwer. Aber myblog ist echt zum Verzweifeln im Moment. Wie es scheint, k├Ânnen zeitweise Kommentare abgegeben werden, aber ich komm nicht auf den Blog … :cry:

    Aber nun zu deinem heutigen Bild … es ist supersch├Ân und die Worte von Albert Schweitzer ganz wunderbar.

    Ich w├╝nsche dir einen guten Samstag, liebe Gr├╝├če, Helga

    Comment by Helga | 29. Dezember 2007

  5. Nebelbilder haben immer etwas Geheimmisvolles an sich. Ich mag Nebel, er packt alles so sch├Ân ein.
    Sehr sch├Ân dazu ist der Text von Albert Schweitzer. Den inneren Frieden zu finden ( dauerhaft ) ist f├╝r mich sehr erstrebenswert. Ich arbeite immer wieder daran :smile:

    Ich w├╝nsche Euch ein sch├Ânes Wochenende und einen guten ├ťbergang ins Neue Jahr!

    Liebe Gr├╝├če, Edith

    Comment by Edith T. | 29. Dezember 2007

  6. Wundersch├Ân, lieber J├Ârg, in Wort und Bild.
    Liebe Gr├╝├če von Karin

    Comment by Karin | 29. Dezember 2007

  7. Ich reihe mich gerne in die Reihe der Bewunderer f├╝r Spruch und Foto gern ein.
    Danke J├Ârg.

    Dazu w├╝nsche ich allen dass sie den so n├Âtigen Frieden f├╝r ihre Seele finden und leben k├Ânnen. Falls er fehlen sollte.

    Je ├Âfter man diesen Frieden sp├╝rt, f├╝hlt und lebt desto besser.

    Comment by Barbara | 29. Dezember 2007

  8. Soll mal einer sagen, dass Fotos ohne Farben langweilig sind. Dieses Gespinst aus Graut├Ânen ist wundersch├Ân, lieber J├Ârg.
    Lieben Gru├č
    Elke

    Comment by Elke | 29. Dezember 2007

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.