Bilderbuch

Fotos und Texte

Herbsttag

Foto
Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die sch├â┬Ânsten Fr├â┬╝chte ab von jedem Baum.

O st├â┬Ârt sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber h├â┬Ąlt,
Denn heute l├â┬Âst sich von den Zweigen nur,
Was von dem milden Strahl der Sonne f├â┬Ąllt.


Hebbel, Christian Friedrich (1813-1863)


Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

22.10.2012 Herbst | 2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Hallo lieber J├â┬Ârg!
    Ja ich wei├â┼Ş, ich war schon ewig nicht mehr hier – frag mich nicht warum. Aber irgendwie geisterst du immer mal wieder durch meine Gedanken und tja – deshalb bin ich heute wieder hier. Das Herbstgedicht ist eines der sch├â┬Ânsten, die ich kenne und passt hervorragend zu den vergangenen Tagen. Nun allerdings scheint es mit dem goldenen Oktober vorbei zu sein. Aber auch die weiteren Monate bis zum neuen Fr├â┬╝hling k├â┬Ânnen durchaus ihre reizvollen Seiten haben. – Ich hoffe, es geht dir gut. Ich werde hier einfach mal ein bisschen zur├â┬╝ck bl├â┬Ąttern.
    Herzliche Gr├â┬╝├â┼Şe
    Elke

    Comment by Mainzauber-Elke | 23. Oktober 2012

  2. Danke liebe Elke über Deinen Besuch freue ich mich ganz sehr. :kiss_tb:
    In den letzten Monaten … (eigentlich seit Ende vergangenem Jahr) ist bei uns nicht viel gut gelaufen. Ich hatte M├â┬╝he das Bilderbuch am laufen zu halten, kaum f├â┬╝r anderes Zeit und konnte nur sporadisch in anderen Blogs lesen.
    In den n├â┬Ąchsten Tagen werde ich wohl hier im Bilderbuch wieder einmal gekritzeltes schreiben. :wink1_tb:

    Comment by J├â┬Ârg | 23. Oktober 2012

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.