Bilderbuch

Fotos und Texte

Sorry und vielen Dank … mal wieder … ;)

Vielleicht k├â┬Ânnt ihr euch nach an die “Kritzelei” vom 18.07.2010 erinnern? Eigentlich k├â┬Ânnte ich heute das selbe wieder schreiben. ;)

Die Unf├â┬Ąlle vom Hiace sind noch nicht fertig bearbeitet, am 16. August ist (hoffentlich) die letzte Gerichtsverhandlung dazu.
Der “neue” T5 Hat immer mal wieder ein paar kleine Macken.
Mit dem Ortschafts- und Stadtrat liegen wir noch immer im Clinch.
Dazu noch diverse andere Baustellen, die sich meist unverhofft auftun. Manche schlie├â┼Şen sich recht schnell, andere verbrauchen viel Kraft und auch sehr viel Zeit.

Johanna hat die Operation und auch die Nachsorge (6 Wochen Liegegips) gut ├â┬╝berstanden. Danach hatte sie in Arnstadt einen akuten Atemstillstand. ├é┬áDie An├â┬Ąstesie├â┬Ąrztin stand zuf├â┬Ąllig(?) gerade in diesem Augenblick an ihrem Bett und konnte sofort mit Intubieren und wiederbeleben helfen. Dann ist sie sofort auf die Intensivstation nach Erfurt gebracht worden. Am n├â┬Ąchsten Tag atmete Johanna wieder ├é┬áselbst und die die k├â┬╝nstliche Beatmung konnte abgestellt werden.
Katrin hat das alles hautnah miterlebt. Das selbe ist ja schon mit unserer ersten Tochter Magdalena passiert, die danach ins Coma gefallen und sp├â┬Ąter gestorben ist. Was soll ich viel sagen, wir sind heilfroh, dass Johanna noch lebt und es ihr jetzt weitgehend gut geht. ├é┬áSo gut, dass wir es gewagt haben, sie zur Verhindertenpflege zu geben, damit wir f├â┬╝r eine Woche wegfahren k├â┬Ânnen.
Wohin verrate ich noch nicht ;) Wir wollten in diesem Jahr nicht wanderen, sondern radfahren. Aber wie im vergangenem Jahr hat sich Katrin vor reichlich einer Woche den Fu├â┼Ş verstaucht, dabei die B├â┬Ąnder im Sprunggelenk abgerissen ├é┬áund das Knie des anderen Beines ist geprellt. So langsam kann Katrin zwar wieder alles schmerzfrei bewegen, aber ob wir da l├â┬Ąngere Touren fahren k├â┬Ânnen, wissen wir jetzt noch nicht.
Vielleicht ist aber auch das Wetter so mistig, dass wir gar nicht auf die Drahtesel hüpfen wollen. ;)

Wohin es geht werdet ihr in den n├â┬Ąchsten Tagen hier im Bilderbuch sehen, denn ich habe f├â┬╝r die Zeit unseres Urlaubs mal wieder alte Bilderbuchseiten herausgekramt. ;)

Vielen Dank für eure Gedanken im Bilderbuch, ich freue mich imemr sehr darüber. Seht es mir bitte nach, dass ich in den letzten Wochen nichts geschrieben und auch Fragen nicht beantwortet habe. Mir ging es wirklich nicht so gut, dass  ich viel schreiben wollte. Ich war einfach froh, wenn ich dann abends endlich Ruhe hatte.
Nach unserem Urlaub werde ich hoffentlich wieder etwas erholter in die Welt blicken. ;)

Habt sch├â┬Âne Tage bis zum kommenden Sonntag!

07.08.2011 gekritzel | 3 Kommentare

3 Kommentare

  1. Lieber J├â┬Ârg,
    was bin ich froh, dass es Informationen gibt!
    Nachdem meine Anfrage per mail unbeantwortet blieb, habe ich mich – ehrlich gesagt – nicht getraut, Dich anzurufen. Ich hatte irgendwie ein komisches Gef├â┬╝hl und dachte, wenn Du Infos geben willst, dann wirst Du es schon irgendwie tun.
    Das sind ja Nachrichten, die im Nachhinein noch erschrecken!
    Ich w├â┬╝nsche Euch trotz der Handicaps bei Katrin, dass Ihr euch in der Urlaubswoche gut erholen k├â┬Ânnt.

    Liebe und ganz herzliche Gr├â┬╝├â┼Şe,
    Edith

    Comment by Edith T. | 7. August 2011

  2. Oweiha, hatte ja schon sowas im Gef├â┬╝hl. Nun, ich w├â┬╝rde dann mal vorschlagen, es im Urlaub ruhig anzugehen und keine Meisterschaften zu t├â┬Ątigen. Viel draussen und etwas Bewegung, sonst bitte ausruhen…Kraft sammeln.
    Ganz liebe Grüsse und den Wunsch, dass die freie Zeit euch guttun wird.
    lg Brigida

    Comment by Brigida | 8. August 2011

  3. Das Leben hat auch so einiges für euch parat.
    Zu deinen Zeilen …da f├â┬Ąllt mir ein Satz ein, den ich neulich irgendwo las: “Das Leben ist eine Baustelle, und zwar Ihre.”
    Ein Spruch, dem ich zustimme.
    Auf das wir alle unsere *Baustellen* gut bew├â┬Ąltigen.

    J├â┬Ârg, ich w├â┬╝nsche euch, neben Ruhe, Erholung, neuer Energie, Kraft,Heilung, dass ihr das bekommt was ihr n├â┬Âtig habt, was ihr braucht.

    :bye_tb:

    Comment by Barbara | 15. August 2011

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.