Bilderbuch

Fotos und Texte

Schneeglöckchen

Foto Das Schneeglöckchen.
Ich w√ɬľnsche dir die Lebenskraft dieser Blume, die sich von K√ɬ§lte, Eis und Schnee nicht unterkriegen l√ɬ§√ÉŇłt und zu ihrer Zeit bl√ɬľht. Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe, mu√ÉŇł abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Bl√ɬľhen kommt.

Dietrich Bonhoeffer, (1906 – 1945)

Quelle: www.aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild öffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht nötig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem √ā¬© sind urheberrechtlich gesch√ɬľtzt!

08.03.2010 Hoffnung | 3 Kommentare

3 Kommentare

  1. Jedes Jahr freue ich mich auf die Schneeglöckchen!
    Alles hat seine Zeit und Bonhoeffer hat das in sehr schöne Worte gefasst.
    Dein Foto gef√ɬ§llt mir gut, zeigt es doch ein “Schnee”gl√ɬ∂ckchen im Schnee – so, wie es sich geh√ɬ∂rt :wink1_tb:

    Liebe Gr√ɬľ√ÉŇłe, Edith T.

    Comment by Edith T. | 9. März 2010

  2. Das ist f√ɬľr mich immer wieder faszinierend, wie diese kleinen Bl√ɬľmchen siegreich gegen Frost, Schnee und Eis ank√ɬ§mpfen. Dabei sehen sie so zart und zerbrechlich aus.
    Danke liebe Edith!

    Comment by Jörg | 10. März 2010

  3. Ich liebe Schneegl√ɬ∂ckchen, aber in unserem Garten siedeln sie sich nur sehr z√ɬ∂gerlich an. Daf√ɬľr wachsen am Liederbach ganz viele davon. Hast du sie Bilder in meinem Blog gesehen? http://mainzauber.de/blog10/20.....glockchen/

    Lieben Gru√ÉŇł
    Elke

    Comment by Elke | 12. März 2010

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.