Bilderbuch

Fotos und Texte

Türchen

Foto Die Klinken der Hintertürchen
sind am st├â┬Ąrksten abgegriffen.


Unbekannt

Quelle: aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

30.03.2009 Humorig | 5 Kommentare

5 Kommentare

  1. Musste doch l├â┬Ącheln, da dieser Spruch und das Foto sehr zum heutigen Beitrag von http://astraryllis.blogspot.com/ “Weltanschauungen” passt;o)

    Ich glaube, dass ich meine T├â┬╝ren immer von der richtigen Seite ge├â┬Âffnet habe, bin ich froh. M├â┬Âglicherweise dadurch ├â┬Âfters mal ins Fettn├â┬Ąpfchen getreten, aber es war die Wahrheit, die wohl selten jemand wissen wollte…

    Ganz liebe Grüsse
    Brigida

    Comment by Brigida | 31. M├Ąrz 2009

  2. Ist ja klar: Leute kommen oft durchs Hintert├â┬╝rchen dahin, wo sie gerne hin m├â┬Âchten!
    Und man kann sich durchs Hintert├â┬╝rchen verdr├â┬╝cken … :wink1_tb:

    Ob die von Dir fotografierte Hintertüre jedoch für regen Durchgangsverkehr geeignet ist, wage ich zu bezweifeln *g*

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe, Edith T.

    Comment by Edith T. | 31. M├Ąrz 2009

  3. @ Brigida:
    Interessant, der Link! Danke Brigida! Wobei ich nun gar nicht glaube, dass der Kommunismus irgendwann , irgendwo entstehen wird. Er bleibt ganz gewiss nur ein sch├â┬Âner Traum.
    Die “Vorstufe” des Kommunismus mit all ihren Facetten habe ich ja ganz sch├â┬Ân lange erlebt. ;-)

    @ Edith:
    Die T├â┬╝re h├â┬Ąlt einem regen Verkehr sicher nicht mehr stand. Da hast Du recht liebe Edith! Aber da waren noch mehr, ├â┬Ąhnliche T├â┬╝ren. Mal sehen, vielleicht kommt ja die eine oder andere hier im Bilderbuch noch.
    Manchmal m├â┬Âchte ich mich auch lieber einfach still und leise durch irgendwelche Hintert├â┬╝rchen verdr├â┬╝cken, aber das n├â┬╝tzt leider meist nicht viel. ;-)

    Jetzt wird das Wetter ja richtig toll, hoffentlich findest Du Zeit für Deinen Garten liebe Edith!

    Comment by J├â┬Ârg | 31. M├Ąrz 2009

  4. J├â┬Ârg, nach 3 Stunden Nachlass sichten, teilweise in Kartons verpacken und bei uns einlagern stand Gartenarbeit an – mal eben ein bi├â┼Şchen *hahaha*
    Daraus wurden 4 Stunden! Es hat sich gelohnt, ist aber nur der Anfang und ich habe heute Muskelkater :wink1_tb:

    Liebe Gr├â┬╝├â┼Şe, Edith T.

    Comment by Edith T. | 1. April 2009

  5. Mir geht es auch immer so, wenn ich im Garten “nur” einmal “ganz schnell” … da werden meist gr├â┬Â├â┼Şere Aktionen daraus.
    Aber wie Du schon schreibst … es lohnt sich fast immer! :-)
    Da wünsche ich Dir, dass der Muskelkater ganz schnell verschwindet liebe Edith!

    Comment by J├â┬Ârg | 1. April 2009

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.