Bilderbuch

Fotos und Texte

Wurzeln

Foto
M├Âgest du starke Wurzeln haben,
die dich halten in den wechselhaften Winden der Zeit.
M├Âge Freude stets dein Herz erf├╝llen,
Gottes Kraft sollst du sp├╝ren alle Zeit.

Irischer Segenswunsch

Ein Klick auf das Bild ├Âffnet es in einem neuen Fenster. Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ┬ę sind urheberrechtlich gesch├╝tzt!

21.10.2008 Altirischer Segenswunsch | 7 Kommentare

7 Kommentare

  1. und wie……st├Ąrkt man seine Wurzeln? Gibt es dazu einen Irischen Segens”tipp”? Hm…. gibt es ├╝berhaupt irische Segenstipps? ich kenne ├╝berwiegend W├╝nsche, f├Ąllt mir gerade auf.

    Comment by Barbara | 22. Oktober 2008

  2. Vorab: Bild und Segenswunsch gefallen mir wieder einmal sehr gut. Danke Dir, J├Ârg!

    Barbaras Frage, wie man seine Wurzeln st├Ąrken kann, wei├č ich auch nicht zu beantworten.
    Erst recht nicht, wenn ich bei dem Wort “Wurzeln” automatisch Herkunft und Familie assoziiere. Gerade da denke ich, dass mehrerer “Gleichgesinnter” bedarf, damit diese Wurzeln stark werden und Halt geben.

    Liebe Gr├╝├če
    Andrea

    Comment by Andrea Redmann | 22. Oktober 2008

  3. Irische Segensw├╝nsche erw├Ąrmen immer mein Herz, und dazu noch so ein sch├Ânes Foto, herrlich!Ich mag Baumfotos sowieso besonders gerne :smile2_tb:

    Comment by Beate | 22. Oktober 2008

  4. Ich muss wieder sagen, ich bin in dieses Foto und dem irischen Segenswunsch hineingefallen….bzw. mich leicht fallenlassen….;o) so wohl hat dies beides getan!
    Mittlerweile begreife ich Wurzeln noch besser, als wo ich den Film Roots sah! Wurzeln hat wohl mit den Gaben der Familie zu tun, wie stark die Familie war und ist und was sie einem mit auf den Weg gegeben hat….Es hat nicht unbedingt mit den Gewohnheiten der Leute zu tun, wo man gross wurde….Ein starker Baum pflanzt sich fort und nicht unbedingt am gleichen Ort…damit er sich in Gr├Âsse und Sch├Ânheit entfalten kann. Ich freue mich ├╝ber alle B├Ąume, denen es erm├Âglicht wird, stehenzubleiben und sich zu entfalten….
    lg Brigida

    Comment by Brigida | 22. Oktober 2008

  5. @ Barbara:
    “irische Segenstipps” gibt es auch! Zum Beispiel:
    “Sei du selber – vor allem:
    Heuchele keine Zuneigung, wo du sie nicht sp├╝rst.
    Doch denke nicht ver├Ąchtlich von der Liebe,
    wo sie sich wieder regt.”

    oder:
    “Lehne dich zufrieden zur├╝ck,
    wenn du eine gelungene Arbeit vor Augen hast,
    aber nicht zu weit,
    dass du deiner Arbeit zu F├╝├čen liegst.”

    Aber einen Wurzeltip habe ich so schnell nicht gefunden. :sad_tb:

    @ Andrea:
    Die Wurzeln in der Familie sind f├╝r mich sehr wichtig und geben mir sehr viel Halt und Kraft. Und dar├╝ber bin ich auch ungeheuer froh und ich w├╝nsche, dass auch meine Kinder in der Familie ihre Wurzeln finden.

    @ Beate:
    Danke Beate, freut mich Dich erw├Ąrmt zu haben an dem heutigen kalten Regentag! ;-)

    @ Brigida:
    Genauso ist es Brigida, die Gewohnheiten sind nicht das Wichtige, die werden sich im Laufe der Zeit immer wieder ├Ąndern. Wichtig ist, dass man sich aufeinander verlassen kann und nie allein steht, wenn die St├╝rme des Lebens um einen herum brausen.
    Hoffentlich bist Du nicht hart aufgekommen Brigida! ;-)

    Comment by J├Ârg | 22. Oktober 2008

  6. Danke f├╝r eure Worte und Hinweise. :smile2_tb:

    J├Ârg, ich denke man kann es auch als Wurzeltipps nehmen:

    *ÔÇťSei du selber – vor allem:
    Heuchele keine Zuneigung, wo du sie nicht sp├╝rst.
    Doch denke nicht ver├Ąchtlich von der Liebe,
    wo sie sich wieder regt.ÔÇŁ
    oder:
    ÔÇťLehne dich zufrieden zur├╝ck,
    wenn du eine gelungene Arbeit vor Augen hast,
    aber nicht zu weit,
    dass du deiner Arbeit zu F├╝├čen liegst”*

    Lehrt es uns doch, mit uns, in uns, Zufriedenheit zu finden. Ist Zufriedenheit nicht auch eine gute Wurzel?
    Wer zufrieden ist, f├╝hlt sich sicher. Ist dieses “sicherf├╝hlen ” nicht eine gute Wurzel? Wenn eine Familie dieses Sicherheit gibt, ist dies nicht auch Wurzel?
    Wir Menschen haben viele Wurzeln? wie ein Baum?
    Was auch gut so ist, denn wenn eine Wurzel zu schwach ist, k├Ânnen die anderen Wurzeln helfen.
    Denn manch einer kann sie in der Kindheit nicht so finden/ sp├╝ren. Auch diese Menschen k├Ânnen Wurzeln bilden. Es gibt immer eine Chance. Das ist das Gute am Leben, man mu├č diese nur wahrnehmen, etwas tun.

    Wurzeltipps finden. Ein interessanter Gedanke, finde ich.

    Danke f├╝r die Idee, Foto und Spruch.

    Comment by Barbara | 23. Oktober 2008

  7. Du hast recht, das sind Wurzeltips! So hatte ich das gar nicht gesehen.
    Eigentlich sind fast alle Irischen Segensw├╝nsche gut f├╝r die “Wurzeln” ;-)
    Danke Barbara!

    Comment by J├Ârg | 23. Oktober 2008

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.