Bilderbuch

Fotos und Texte

Link: Sühnekreuz in Chemnitz

Foto
Der Beginn der Sühne
ist das Bewu├â┼Ştsein ihrer Notwendigkeit.


Lord George Gordon Noel Byron, (1788 – 1824)

Quelle: www.aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

27.05.2011 Allgemein | 3 Kommentare

3 Kommentare

  1. S├â┬╝hne – so ein richtig altmodischer Begriff, den ich automatisch mit der Bibel in Verbindung bringe. Stimmt aber nur bedingt. Ich habe mich gerade mal schlau gemacht und gelesen, dass S├â┬╝hne vom althochdeutschen “Suona = Gericht, Urteil, Gerichtsverhandlung, Friedensschluss” kommt. Wieder was dazu gelernt.
    Lieben Gru├â┼Ş
    Elke

    Comment by Elke | 28. Mai 2011

  2. Interessant, Elke.
    Stand auch drin, wer Gericht h├â┬Ąlt?

    S├â┬╝hnekreuz in Chemnitz? J├â┬Ârg, was sollen wir s├â┬╝hnen? Was will die Kirche dass wir s├â┬╝hnen? ├â┼ôberhaupt wer sagt was wir s├â┬╝hnen m├â┬╝ssen?

    Comment by Barbara | 28. Mai 2011

  3. Hier ist mal noch fix ein für euch sicher interessanter Link zu Informationen über die Sühnekreuze

    Comment by J├â┬Ârg | 28. Mai 2011

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.