Bilderbuch

Fotos und Texte

frostig

Foto
Nur aus der K├â┬Ąlte sch├â┬Ân vereintem Streben,
Erhebt sich, wirkend, erst das wahre Leben!


Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 – 1805)

Quelle: www.aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

22.02.2011 Winter | 2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Ein sehr sch├â┬Ânes Foto und wenn der passende Spruch nicht von Goethe ist, dann gewiss von Schiller ;-)
    Lieben Gru├â┼Ş und gute Nacht
    Elke

    Comment by Elke | 23. Februar 2011

  2. Ich hatte eigentlich gehofft, das jemand was zum ersten Teil des Textes von Schiller schreibt. Denn da grübel ich ein wenig hilflos drüber.
    Recht hast Du, liebe Elke, so was kann nur von einem der Beiden stammen. :wink1_tb:

    Comment by J├â┬Ârg | 24. Februar 2011

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.