Bilderbuch

Fotos und Texte

Narzissen

Foto
Wei├â┼Şt du noch, wie wei├â┼Ş, wie bleich
in den Maiend├â┬Ąmmerungen,
wenn ich lag, von dir umschlungen,
dir zu F├â┬╝├â┼Şen hingerissen,
um uns schwankten die Narzissen?

Wei├â┼Şt du noch, wie hei├â┼Ş, wie weich
in den blauen Junin├â┬Ąchten,
wenn wir, müde von den Küssen,
um uns flochten deine Flechten,
Düfte hauchten die Narzissen?

Wieder leuchten dir zu F├â┬╝├â┼Şen,
wenn die D├â┬Ąmmerungen sinken,
wenn die blauen N├â┬Ąchte blinken,
wieder duften die Narzissen.
Wei├â┼Şt du noch, wie hei├â┼Ş? wie bleich?


Dehmel, Richard Fedor Leopold (1863-1920)


Ein Klick auf das Bild ├â┬Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├â┬Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ├é┬ę sind urheberrechtlich gesch├â┬╝tzt!

11.05.2013 Posted by | Frühling, Liebe | noch nicht kommentiert

Andere Bilderbuchseiten: