Bilderbuch

Fotos und Texte

H├╝rde

Foto
Ein Freund ist jemand, der deinen kaputten Zaun ├╝bersieht,
aber die Blumen deines Gartens bewundert.


Wilhelm Raabe (1831 – 1910)

Quelle: www.aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ┬ę sind urheberrechtlich gesch├╝tzt!

05.03.2014 Posted by | Allgemein | noch nicht kommentiert

beharrlich

Foto
Mit Ausdauer
erreichte die Schnecke die Arche.


Charles Haddon Spurgeon (1834 – 1892)

Quelle: www.aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ┬ę sind urheberrechtlich gesch├╝tzt!

04.03.2014 Posted by | Allgemein | 1 Kommentar

Im Garten bl├╝hn schon ein Weilchen

Foto
Im Garten bl├╝hn schon ein Weilchen
Schneegl├Âckchen, Krokus und Veilchen.
Da hab ich mich nicht lang bedacht
und ein sch├Ânes Str├Ąu├čchen zurechtgemacht.
Das bringe ich dir zum Geburtstagsfest.
Der Fr├╝hling dich sch├Ân gr├╝├čen l├Ąsst.
Er sagt, mit allem Sonnenschein
kehrt er so gerne bei dir ein,
damit dein neues Lebensjahr
sei sonnig, fr├Âhlich, hell und klar.


Friedrich Wilhelm G├╝ll (1812 -1879)


Ein Klick auf das Bild ├Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ┬ę sind urheberrechtlich gesch├╝tzt!

03.03.2014 Posted by | Fr├╝hling | noch nicht kommentiert

Ja also? … gr├╝bel

Foto




Ein Klick auf das Bild ├Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ┬ę sind urheberrechtlich gesch├╝tzt!

02.03.2014 Posted by | Kreativ | noch nicht kommentiert

├ťbergang

Foto
Was gro├č ist am Menschen, das ist,
da├č er eine Br├╝cke und kein Zweck ist:
was geliebt werden kann am Menschen, das ist,
da├č er ein ├ťbergang und ein Untergang ist.


Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 – 1900)

Quelle: www.aphorismen.de
Ein Klick auf das Bild ├Âffnet es komplett in einem neuen Fenster.
Ein klein wenig Geduld wird vielleicht n├Âtig sein.
Hinweis: Kommentare und Kurztexte mit dem ┬ę sind urheberrechtlich gesch├╝tzt!

01.03.2014 Posted by | Allgemein | 1 Kommentar

Andere Bilderbuchseiten: